Der Tauchsportclub ohne Vereinsmeierei – Gäste sind herzlich willkommen

Besondere Tauchevents und Ausbildungen

Mit uns auf Tour – diese und noch viel mehr

TSC Wuppertal – Wissen schützt die Umwelt

Unsere Tauchplätze in diesen schwierigen Zeiten

IDA/CMAS Diveguide

Für jedes Tauchcenter ist es wichtig verantwortungsbewusste Taucher zu haben, die Tauchgänge und Tauchausfahrten organisieren und führen können. Deshalb wurde dieser Professional-Status geschaffen. Er steht am Anfang der professionellen Karriere. Vergleichbar ist der IDA Diveguide mit einem Divemaster in den amerikanischen Systemen.

Die Aufgabe des IDA Diveguide ist es Tauchern erlebnisreiche und sichere Tauchgänge zu bescheren und gleichzeitig das Wissen und die Fertigkeiten durch Erfahrung zu verbessern. weiterlesen »

PADI Divemaster

Als Beginn deiner Ausbildung zu einem professionellen Taucher steht das PADI Divemaster Programm. In enger Zusammenarbeit mit einem PADI Instructor erweitert dieses Programm dein Tauchwissen und verfeinert deine Fertigkeiten auf Profiniveau. Und vielleicht folgt ja noch viel mehr nach erfolgreichem Kursabschluss.

In der Ausbildung zum PADI Divemaster werden deine Führungsqualitäten gefördert und du lernst, Tauchaktivitäten zu beaufsichtigen und Tauchlehrer bei der Arbeit mit Tauchschülern zu unterstützen. weiterlesen »

IDA/CMAS Tauchlehrer Assistent

Du hast im Sporttauchbereich alles erreicht und suchst nun eine neue, weitere Herausforderung? Du möchtest mit Menschen arbeiten oder hast den Wunsch Tauchen zu Deinem Beruf zu machen? Dann ist die Ausbildung zum TL-Assistenten der nächste Schritt.

Abhängig von der Zeit die Du in Deine Ausbildung investieren möchtest oder kannst, hängt die Dauer Deiner Ausbildung zum TL-Assi ab. Wir bieten Dir ein Plattform das Ziel mit Deiner eigenen Terminwahl zu erreichen. Starte jetzt und werde ein Tauchprofi.Als Voraussetzungen kannst Du schon eine bisher umfassende Ausbildung nachweisen, so sind Logbuchnachweise von mind. 80 Tauchgängen nachzuweisen. weiterlesen »

PADI Assistent Instructor

PADI Assistant Instructor Kurs dient der Weiterbildung des Divemasters zum Assistenten mit einem größeren Betätigungsfeld und ist die optimale Vorbereitung für den Tauchlehrer Kurs.

Nach der Brevetierung als PADI Assistant Instructor bist du berechtigt, die Theorie von PADI-Kursen unter indirekter Supervision eines PADI-Instructors zu leiten, Skin Diver und Discover Scuba selbstständig im Schwimmbad durchzuführen, Peak Perfomance Buoyancy Specialitys zu unterrichten und im Fall von zusätzlicher Ausbildung auch Emergency First Responce und einige Spezialkurse wie zum Beispiel Equipment Specialty abzuhalten und zu zertifizieren. weiterlesen »

Nitrox – Nitrox Basic

Sie haben sich geärgert, dass der Tauchgang an einem tollen Spot schnell zu Ende war, weil die Nullzeit zu Ende ging? Sie sind nach einem Tauchtag immer extrem müde? Sie möchten mal mehr als 2 Tauchgänge an einem Tag machen? Man könnte noch viele Argumente mehr bringen und sie passen auch.

Nitrox heißt das Zauberwort. Nitrox ist sauerstoffangereicherte Luft und bringt dem Taucher entweder eine längere Nullzeit oder man reduziert die Stickstoffsättigung und taucht risikofreier.In diesem Kurs werden Sie mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40 %, vertraut gemacht. weiterlesen »

Tarieren in Perfektion – Peak Performance Buoyancy

Viele Taucherinnen und Taucher haben nach ihrer Tauchausbildung noch leichte Probleme mit dem schwerelosen Dahingleiten. Oder erfahrene Taucher wollen ihre Fertigkeiten und Flossenschlagtechniken deutlich verbessern.

Im Kurs Tarieren in Perfektion (peak performance buoyancy) richten wir uns nach Ihren Vorkenntnissen und gehen nicht stur nach Plan vor, sondern üben genau das wo es fehlt. weiterlesen »

Orientierung – Navigation unter Wasser

Zu wissen wo man sich unter Wasser befindet und wie man von einem Punkt zum anderen kommt, hat sicher beim eigenständigen Tauchen einen enormen Vorteil. Auch ein Gespür dafür zu bekommen, auf welchen Wegen und in welchen Distanzen der Tauchgang abläuft, bringt weitere Vorteile

Eine sichere UW-Navigation erleichtert die Suche nach markanten Objekten, nach Wracks oder Riffen und hilft vor allem, den Tauchgang genießen zu können, ohne sich ständig Sorgen machen zu müssen, wo man sich gerade befindet.

Der Kurs UW-Navigation oder auch SK Orientierung genannt, ist für viele Ausbildungsstufen eine Voraussetzung. weiterlesen »

Gruppenführung – Dive Leader

Sie waren bisher eher der „Mittaucher“ als der, der voran taucht und seinen Mittauchern Planung und Organisation von Tauchgängen überlassen hat. Sie möchten nun mit einem Buddy ohne Dive-Guide, Divemaster oder Tauchlehrer im Urlaub, nach Feierabend oder am Wochenende abtauchen und abschalten?

Der Kurs SK Gruppenführung (Diveleader) macht nicht nur Spaß, bringt Erfahrung und Anregungen um Tauchgänge sicher planen und durchführen zu können, er ist auch Voraussetzung um am Kurs IDA/CMAS **/Silber teilnehmen zu können. weiterlesen »

Tieftauchen – Deep Diver

Was ist beim Tauchen tief? Die Meinungen gehen hier weit auseinander. Letztendlich kann man festhalten, dass Tiefen unterhalb 25 Meter schon beachtlich sind und einige Risiken mehr bergen als bis hierhin.

Durch den zunehmenden Druck steigen die möglicherweise auftretenden Probleme die durch die an der Atemluft beteiligten Gase auslösen können. Der Luftverbrauch in der Tiefe steigt nachhaltig an und hat schon manchen Taucher in Schwierigkeiten gebracht. Nicht zuletzt können auch Probleme durch die eigene Tauchausrüstung auftreten. weiterlesen »

Wracktauchen – Wreck Diver

Für viele Sporttaucher ist Wracktauchen ein High-Light und hat einen ganz besonderen Reiz. Besonders interessant sind Wracks dann, wenn es auch zur Historie etwas spannendes zu berichten gibt. Doch Wracks haben so ihre Besonderheiten und sollten deshalb nicht ohne know-how mal so eben betaucht werden.

Der Kurs Wracktauchen setzt gute Tarier- und Navigationskenntnisse voraus. Wracks liegen oft auch tiefer als 20m und Tauchgänge sind daher oft auch tiefere Tauchgänge. Daher sollte der Luftverbrauch bekannt und in die Planungen einbezogen werden. weiterlesen »

©2020 TSC Wuppertal - Tauchcenter Wuppertal – Meeresauge Derichs – Wilke GbR, Westkotter Str. 61, 42275 Wuppertal
Kontakt - Impressum - Datenschutzerklärung    -    Projekt: agentur einfachpersönlich